Aktuelle Gesetzeslage kennen

clause-569511

Kennen Sie das Problem, dass Ihre Mandanten von Ihnen erwarten, dass Sie sich in allen steuerlichen Themenbereichen bestens auskennen, egal wie schnell und umfangreich sich die Gesetze ändern?

Wissen Sie vor lauter Arbeitsbelastung und Verantwortung für Ihre Mitarbeiter gerade gar nicht wo Ihnen der Kopf steht, müssen sich aber dringend selbst und ihre Mitarbeiter zur aktuellen Rechtsprechung und zum Standpunkt der Betriebsprüfung zum Thema Kassenführung informieren?

Dann biete ich Ihnen Seminare mit fundiertem Wissen, die anschaulich mit Charme, Witz und Herz das Thema Kassenführung darstellen und somit „leichter verdaulich“ machen.

Mein Insiderwissen für Sie und Ihre Mandanten

Meine Seminare heben sich dadurch ab, dass ich als Betriebsprüferin über „Insiderwissen“ verfüge und ganz genau weiß, wie das Finanzamt „tickt“. Nach dem Besuch meiner Seminare werden Sie das Finanzamt oder den Betriebsprüfer daher nicht mehr als „Feind“ betrachten, sondern feststellen, dass ein „Hand in Hand arbeiten“ zum Wohle Ihres Mandanten dient. Die Betriebsprüfungen werden schneller und Sie haben wieder mehr Zeit sich auf Ihr eigentliches Kerngeschäft, die Beratung Ihrer Mandanten, zu konzentrieren. Und das Wichtigste: das Ergebnis der Betriebsprüfung muss nicht das Ende des Unternehmens oder Ihres Mandanten bedeuten!

time-3222267

Seminare nach Ihren Wünschen

laptop-3476021

Diese Seminare können auch als Inhouseseminare direkt in Ihrer Kanzlei stattfinden und thematisch an Ihre Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Ein Inhouseseminar bietet den Vorteil, dass für Sie und Ihre Mitarbeiter keine Reisetätigkeit und zusätzliche Kosten anfallen. Zudem muss dann nicht der Mitarbeiter, welcher das Seminar „erlebt“ hat als Multiplikator dienen und sein gewonnenes Wissen weitergeben. Jeder Mitarbeiter verfügt bei einem Inhouseseminar über denselben Wissensstand. Sie erlangen Sicherheit in der Thematik Kassenführung und das gute Gefühl, dass Sie und Ihre Mitarbeiter bestens informiert sind. Ein großer Gewinn für die Beratung Ihrer Mandanten.

Selbstverständlich können die Seminare auch als Webinare durchgeführt werden.

Mandantenabend als besonderes Event

Gerne biete ich Ihnen auch themenbezogen Vorträge an, die im Rahmen von Mandantenabenden stattfinden. Denn wer kennt das nicht: die von Ihnen in Form von Brief oder Mail herausgegeben Mandanteninformationen landen bei Ihren Mandanten oft ungelesen auf dem Schreibtisch oder gleich im (virtuellen) Papierkorb.
Punkten Sie deshalb mit einem besondern Event: ein innovativer Mandantenabend, der neben der Informationsvermittlung auch zur guten Mandantenbindung beiträgt und den Mandanten untereinander die Möglichkeit zum Networking bietet.

Selbstverständlich sind auch Webinare oder Online-Workshops möglich.

cinema-1293881

Die neusten gesetzliche Änderungen erleben

paragraph-1005411_1920

Nach dem Besuch meiner Seminare wissen Sie, dass seit dem 01.01.2018 das Finanzamt unangekündigt in den Betrieben Ihrer Mandanten stehen und eine Kassennachschau durchführen kann. Auf diesen “Besuch” sind Ihre Mandant dann bestens vorbereitet.

Außerdem sind Sie bestens über die seit 01.01.2020 geltenden Änderungen durch das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen informiert. Elektronische Kassensysteme müssen ab dem 01.01.2020 über eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) verfügen. Daneben gibt es eine Mitteilungspflicht (§ 146a (2) AO) und eine Belegausgabepflicht (§ 146a (4) AO).

Das Thema Kasse sorgt somit weiterhin für Unsicherheit. Mit mir und meinen Seminaren sind Sie bestens gerüstet.

Verständliche Antworten auf alle Fragen

Folgende Fragen werden dann der Vergangenheit angehören:

  • Welche Aufzeichnungspflichten bestehen für meinen Betrieb?
  • Welche Vorsorge kann ich hinsichtlich einer Kassennachschau treffen?
  • Gibt es Möglichkeiten der Beweisvorsorge für Betriebsprüfungen?
  • Wie kann ich mich vor Schätzungen in Betriebsprüfung schützen?
  • Welche Schätzungsmethoden hat das Finanzamt zur Verfügung?
  • Was gilt, wenn ich eine offene Ladenkasse führe?

All diese Fragen werden kompetent und praxisgerecht mit Witz, Charme und Herz beantwortet.

town-sign-1699981_1920

Die Top 7 der Agenda

book-3043275

 

 

  • Einzelaufzeichnungspflicht
  • Formelle und materielle Ordnungsmäßigkeit der Kassenführung
  • Vorstellung von Schätzungsmethoden und Schätzungsrahmen
  • die Wichtigkeit betriebsbezogener Besonderheiten
  • Kassennachschau
  • Anforderungen und Funktion einer TSE
  • § 148 AO Bewilligung von Erleichterungen

Checklisten zur Arbeitserleichterung

Mit dem Wissen aus diesen Bereichen schützen Sie jeden Mandanten vor einer Betriebsprüfung, so dass dieser keine bösen Überraschungen in Form von Steuernachzahlungen erlebt.

Als Bonus erhalten Sie diverse Checklisten, die Ihnen Ihre Arbeit erleichtern werden. Zusätzlich informiere ich Sie über Urteile aus der Rechtsprechung des Bundesfinanzhofes und der Finanzgerichte.

Die Seminarinhalte können Ihren Bedürfnissen angepasst werden. Terminvereinbarungen erfolgen nach Absprache. Bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung. Ich freue mich auf Ihre Kontaktanfrage.

checklist-2945401_1920

Die 4 Schritte für mehr Leichtigkeit bei der Kassenführung

time-for-a-change-3842467
  1. Vereinbaren Sie mit mir einen Termin für ein Strategiegespräch.
  2. In diesem klären wir gemeinsam, wo Ihre aktuellen Hürden sind und was die ideale Lösung für Sie und Ihre Situation ist.
  3. Wir vereinbaren ein Seminar, wo und wie Sie es brauchen.
  4. Ihr Gewinn: Leichtigkeit bei der Kassenführung, die Ihren Mandanten Zeit und Geld spart.